zurück
15.03.2016
Weltweites Auslieferungsplus.

Hannover – In den ersten zwei Monaten des Jahres lieferte Volkswagen Nutzfahrzeuge rund 67.000 Fahrzeuge an Kunden in aller Welt aus. Ein Zuwachs von 6,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

„Wir sind wirklich überzeugend ins neue Jahr gestartet", erklärte Bram Schot, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. „Der Auslieferungsanstieg allein im Februar liegt in Deutschland bei plus 16,4 Prozent." Diese Zahlen bestätigten den hohen Nutzwert der Fahrzeuge für die Kunden, so Schot weiter.


In Westeuropa wurden im Januar und Februar 45.300 Nutzfahrzeuge der Baureihen Transporter, Caddy, Crafter und Amarok ausgeliefert. Ein Plus von 12,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Osteuropa hingegen wurden mit 4.900 Einheiten 2,2 Prozent weniger Fahrzeuge als im Vorjahreszeitraum ausgeliefert.


Die weltweiten Auslieferungszahlen für Januar und Februar im Überblick:

  • 27.100 Fahrzeuge der T-Baureihe (24.500; +10,6 Prozent)
  • 22.200 Fahrzeuge der Caddy Baureihe (20.400; +8,7 Prozent)
  • 11.800 Fahrzeuge der Amarok Baureihe (11.500; +2,3 Prozent)
  • 6.000 Fahrzeuge der Crafter Baureihe (6.400; -6,6 Prozent)

Bereit für alles was kommt.

Noch moderner, digitaler, flexibler: Das ist der neue Caddy.

Erfahren Sie mehr über den Caddy 5

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Bringt alles auf die Straße.

Seit über 70 Jahren im Einsatz. Heute leistungsfähiger denn je. Der neue Transporter 6.1 meistert fast jede Herausforderung.

Erfahren Sie mehr über den T6.1

Unsere Partner im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht aller im UmbauPortal registrierten Partner.