zurück
12.04.2016
Erleben Sie den neuen Crafter per Datenbrille.

Hannover/München – Auf der bauma 2016 präsentiert Volkswagen Nutzfahrzeuge erste Details des neuen Crafter. Mittels Virtual-Reality-Brille können interessierte Besucher den Laderaum erkunden.

Lange bevor das Fahrzeug im Herbst Weltpremiere haben wird, können Besucher der bauma den Laderaum des neuen Crafter live erleben. Am Stand von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Halle B4 wird der virtuelle Blick in die Zukunft per Datenbrille möglich und zeigt die schier unbegrenzten Möglichkeiten.

So ermöglicht zum Beispiel der neuartige Universalladeboden aus massivem Holz einen jederzeit flexiblen Ein- und Ausbau von Schranksystemen. Ganz ohne Kleben oder Bohren und unter Beibehaltung des Korrosionsschutzes. Der Vorteil liegt neben der Kompatibilität mit Aufbauten verschiedenster Hersteller auch in der vollständig rückstandsfreien Wiederausbaumöglichkeit. Sie können einfach entfernt werden, ohne Schäden am Fahrzeug zu hinterlassen. Ein wichtiger Aspekt des neuen Crafter, der zeigt, dass das Modell nicht nur in puncto Alltagstauglichkeit, sondern auch im Bereich Wirtschaftlichkeit besonders kundenfreundlich entwickelt wurde.

Weitere Details des neuen Crafter erleben Sie noch bis zum 17. April vor Ort auf der Messe, in unserem 360°-Video auf YouTube oder unter Crafter Experience auf unserer Webseite.


Zum 360°-Video auf YouTube
Zur Crafter Experience
Zur offiziellen Homepage der bauma

Bereit für alles was kommt.

Noch moderner, digitaler, flexibler: Das ist der neue Caddy.

Erfahren Sie mehr über den Caddy 5

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Bringt alles auf die Straße.

Seit über 70 Jahren im Einsatz. Heute leistungsfähiger denn je. Der neue Transporter 6.1 meistert fast jede Herausforderung.

Erfahren Sie mehr über den T6.1

Unsere Partner im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht aller im UmbauPortal registrierten Partner.