zurück
08.05.2014
Mit Blaulicht auf der RETTmobil.

Hannover/Fulda – Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigt im Rahmen der Europäischen Leitmesse für Rettung und Mobilität Fahrzeuge für den professionellen Krankentransport und Rettungseinsatz. Bei der 14. RETTmobil mit dabei: der Caddy, der Transporter, der Crafter und der Amarok.

Wenn es darum geht, Menschenleben zu retten, zählt jede Sekunde. Wer mit Blaulicht unterwegs ist, muss sich auf sein Fahrzeug verlassen können. Die Modellpalette von Volkswagen Nutzfahrzeuge umfasst robuste und leistungsstarke Fahrzeuge, die von Hilfsorganisationen und Feuerwehren wegen ihrer Funktionalität und Zuverlässigkeit geschätzt werden.

Vom 14. bis 16. Mai 2014 kommen in Fulda rund 500 Aussteller und 25.000 Fachbesucher zusammen, um sich über Neuerungen und Impulse rund um Kranken- und Rettungsfahrzeuge, Ausrüstung und Zubehör zu informieren und auszutauschen. Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert sich auf der RETTmobil 2014 gemeinsam mit Volkswagen PKW auf Stand 303 in Halle 3 auf 300 Quadratmeter Innenfläche. Weitere 120 Quadratmeterstehen auf dem Außengelände zur Verfügung. Volkswagen Nutzfahrzeuge stellt drei Rettungsfahrzeuge und einen Transporter für die Beförderung von Rollstuhlfahrern vor:

  • Einen Amarok Canyon für die Wasserrettung, ausgestattetmit Allradantrieb 4MOTION, Fahrwerkshöherlegung und Unterfahrschutz, Blaulichtanlage, Verlastungssystem für Rettungsgeräte sowie Seilwinde.
  • Einen Caddy für die Feuerwehr, versehen mit werksseitigem Feuerwehr-Ausstattungspaket, Motorweiterlaufschaltung und Sondersignalanlage DBS 4000 inkl. Heckblitzer sowie Funk-Vorbereitung.
  • Einen Crafter als Feuerwehr-Einsatzleitfahrzeug. Ein Umbau der Firma Esser mit zwei vollwertigen Kommunikationsarbeitsplätzen inkl. PC, Funk und Telefon, vier Besprechungsplätzen, Schranksystem und Heckausbau für feuerwehrtechnische Beladung.
  • Einen Transporter Kombi mit Hochdach, umgebaut von der Firma AMF-Bruns mit Dachblinkleuchten, klappbarer Alu-Eurorampe, elektrischer Trittstufe, Smartfloor-Alu-Boden mit Rasterschienen sowie 4-Punkt-Rollstuhlhalterungen mit Alu-Spannretraktoren, Statikgurten und Beckenhaltegurt.

 

Interessierte Fachbesucher sind herzlich eingeladen, unseren Stand auf der RETTmobil vom 14. bis 16. Mai 2014 täglich zwischen 9 und 17 Uhr zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen zur RETTmobil gibt es auf RETTmobil
Umbauten für EInsatzfahrzeuge und Blaulicht

Bereit für alles was kommt.

Noch moderner, digitaler, flexibler: Das ist der neue Caddy.

Erfahren Sie mehr über den Caddy 5

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Bringt alles auf die Straße.

Seit über 70 Jahren im Einsatz. Heute leistungsfähiger denn je. Der neue Transporter 6.1 meistert fast jede Herausforderung.

Erfahren Sie mehr über den T6.1

Unsere Partner im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht aller im UmbauPortal registrierten Partner.