zurück
23.09.2016
Neuer Crafter ist “International Van of the Year” – Erst die Kür, dann der Besuch auf der IAA

Hannover – Erst die Auszeichnung zum „International Van of the Year“, dann ein Besuch auf dem Messestand: Die internationale Jury des renommiertesten europäischen Wettbewerbs mit Mit-gliedern aus 24 europäischen Ländern kam eigens auf den IAA-Messestand von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Die Juroren mit ihrem Vorsitzenden Jarlath Sweeney hatten den Crafter zum besten internationalen Transporter des Jahres 2017 gewählt.

Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, empfing die Kom-mission: „Wir freuen uns, Sie hier auf unserem Messestand begrüßen zu dürfen und Ihnen unsere neu-en, variantenreichen Produkte vorstellen zu können, insbesondere den hier auf der Messe erstmals vor-gestellten e-Crafter.“ Er sei stolz auf die Auszeichnung „International Van of the Year 2017“: „Wir nutzen diesen Preis als Rückenwind für eine erfolgreiche Markteinführung.“ Jury-Vorsitzender Jarlath Sweeney: „Der Crafter hat den 1. Preis nach Meinung der Jury verdient gewonnen. Das Fahrzeug ist speziell auf die hohen Kundenanforderungen ausgelegt. Das zeichnet es besonders aus.“

Neben dem Crafter konnte die Jury sich auf dem mit Innen- und Außengelände rund 9000 Quadratmeter großen Messestand über die rund 100 verschiedenen automobilen Kundenlösungen informieren.

Bereit für alles was kommt.

Noch moderner, digitaler, flexibler: Das ist der neue Caddy.

Erfahren Sie mehr über den Caddy 5

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Bringt alles auf die Straße.

Seit über 70 Jahren im Einsatz. Heute leistungsfähiger denn je. Der neue Transporter 6.1 meistert fast jede Herausforderung.

Erfahren Sie mehr über den T6.1

Unsere Partner im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht aller im UmbauPortal registrierten Partner.