zurück
23.09.2016
EU-Kommissar Oettinger, Bundesverkehrsminister Dobrindt und Ministerpräsident Weil informieren sich zum e-Crafter

Hannover – EU-Kommissar Günther H. Oettinger und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt informierten sich auf der IAA Nutzfahrzeuge (22.-29. September) auch über die Neuheiten von Volkswagen Nutzfahrzeuge und interessierten sich vor allem für das Messe-Highlight, den e-Crafter.

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok begleiteten Oettinger bei seinem Rundgang. Neben anderen Produktneuheiten stand vor allem der e-Crafter im Fokus, der erstmals während der Messe der Öffentlichkeit präsentiert wird. Am Nachmittag informierte sich Bundesver-kehrsminister Dobrindt am Stand von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, erläuterte bei den Besuchen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des batteriebetriebenen e-Crafters, der schon 2017 an Kunden gehen soll: „Die Möglichkeiten, den neuen Crafter zu elektrifizieren, haben wir bereits früh in der Fahrzeugentwicklung eingeplant. Deshalb sind wir bereit. Wir zeigen Ihnen heute eine Studie des e-Crafter für den emissionsfreien Dienstleistungs- und Warenverkehr.“ Die fahrfähige Studie des e-Crafter zeichnen neben dem 100 Kilowatt starken E-Antrieb, der eine Beschleunigung auf eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h ermöglicht, ein 312-Zellen-starkes Batteriepaket mit einer Gesamtkapazität von 43 Kilowattstunden aus. Die Batterieeinheit ermöglicht eine Reichweite von rund 200 Kilometern – je nach Fahrzeugauslegung. Die Akkus sind bereits nach ca. 45 Minuten wieder zu 80 Prozent geladen. Für VDA-Präsident Matthias Wissmann ein Beleg für die richtige Entwicklung: „Mit dem Motto der diesjährigen IAA ‚Ideen sind unser Antrieb‘ (‚Driven by Ideas‘) betont die Industrie die Megatrends, zu denen die Nutzfahrzeugbranche Lösungen prä-sentiert. Stichworte sind hier unter anderem Elektro- und Hybridantriebe.

Außerdem auf dem Messestand von Volkswagen Nutzfahrzeuge: der frisch zum „International Van of the Year“ gekürte neue Crafter, sowie rund 100 verschiedene automobile Kundenlösungen.

Bereit für alles was kommt.

Noch moderner, digitaler, flexibler: Das ist der neue Caddy.

Erfahren Sie mehr über den Caddy 5

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Bringt alles auf die Straße.

Seit über 70 Jahren im Einsatz. Heute leistungsfähiger denn je. Der neue Transporter 6.1 meistert fast jede Herausforderung.

Erfahren Sie mehr über den T6.1

Unsere Partner im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht aller im UmbauPortal registrierten Partner.