zurück
24.05.2017
Bestens vorbereitet für den nächsten Einsatz: Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt „Safetytour“

Bestens vorbereitet für den nächsten Einsatz: Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützt „Safetytour“

Hannover/Rügen, 24. Mai 2017 - Volkswagen Nutzfahrzeuge stellt ab morgen vier Fahrzeuge für die „Safetytour“ auf Rügen (25. – 27. Mai) zur Verfügung. Zu der Veranstaltung kommen jährlich mehrere hundert Feuerwehrleute aus ganz Europa, um sich fachlich auf den neusten Stand zu bringen. Die Schulungen und Trainings reichen von anspruchsvollen Rettungs- und Brandbekämpfungsparcours bis zum Fachsymposium.

Crafter als Einsatzleitwagen
Den neuen Volkswagen Crafter hat die Firma Bösenberg zum modernen Einsatzleitwagen umgebaut. Das Fahrzeug ist unter anderem mit einer L-förmigen Arbeitsplatzanlage mit zwei Funkplätzen ausgestattet und verfügt über modernste Digitalfunk- und Sondersignaltechnik sowie über ein Batteriemanagmentsystem von Mastervolt.

Amarok als Kommandowagen
Als Kommandowagen für die Feuerwehr ist ein Amarok 3,0 TDI / 165 kW mit permanentem Allradantrieb 4MOTION und 8-Gang Automatikgetriebe vor Ort. Die Firma WAS (Wietmarscher Ambulanz-und Sonderfahrzeug GmbH) hat auf dem Amarok unter anderem Blaulicht und ein spezielles Auszugsystem verbaut.

Caddy Feuerwehr
Auch der ‚Feuerwehr Caddy‘ verfügt über Allradantrieb 4MOTION. Das Sonderausstattungspaket umfasst zudem Frontblitzleuchten im Kühlergrill, Heckblitzleuchten in aufgestellter Heckklappe sowie die Sondersignalanlage „DBS 4000 Feuerwehr“ mit blauer LED Technik.

Caddy Taxi
Der Caddy Maxi Taxi TGI mit umfangreichem Sonderausstattungspaket verfügt über einen CNG-Antrieb. So können die Seminarteilnehmer mehr über die Besonderheiten und Eigenschaften eines erdgasbetriebenen Fahrzeugs lernen.

Während der „Safetytour“-Workshops stehen die Fahrzeuge zur detaillierten Erkundung bereit. Wichtig ist dabei vor allem die Lage von Airbags, Gurtstraffern und anderen sicherheitsrelevanten Einbauten, die im Rettungsfall blitzschnell gefunden werden müssen. Anhand eines Fragenkataloges erarbeiten die Feuerwehrleute ihr Know-how direkt am Fahrzeug.

Weitere Informationen zu der von Schutzbekleidungshersteller S-Gard organisierten „Safetytour“ sind abrufbar unter: www.safetytour.info.

Bereit für alles was kommt.

Noch moderner, digitaler, flexibler: Das ist der neue Caddy.

Erfahren Sie mehr über den Caddy 5

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Bringt alles auf die Straße.

Seit über 70 Jahren im Einsatz. Heute leistungsfähiger denn je. Der neue Transporter 6.1 meistert fast jede Herausforderung.

Erfahren Sie mehr über den T6.1

Unsere Partner im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht aller im UmbauPortal registrierten Partner.