zurück
29.10.2015
Mobile Helfer auf vier Rädern.

Hannover/Manching – 16 neue Crafter sind ab sofort als Katastrophenschutzfahrzeuge für Feuerwehren und freiwillige Hilfsorganisationen in Bayern im Einsatz. Weitere folgen.

Insgesamt haben der Bund und der Freistaat Bayern 38 Crafter von Volkswagen Nutzfahrzeuge geordert. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière übergab am Wochenende gemeinsam mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die ersten 16 Fahrzeuge an Feuerwehren und freiwillige Hilfsorganisationen in Bayern. Darunter sind Institutionen wie der Arbeiter-Samariter-Bund, das Bayerische Rote Kreuz oder der Malteser Hilfsdienst.

„Unsere robusten und zuverlässigen Fahrzeuge leisten täglich einen wichtigen Beitrag zum Rettungs- und Katastrophenschutz der verschiedenen Organisationen. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse der Hilfseinrichtungen zugeschnitten", sagte Thomas Schulz, Leiter Aufbauhersteller Management Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Die Crafter Kombi in Candy-Weiß mit langem Radstand verfügen über einen kraftvollen, effizienten Antrieb und 6-Gang-Getriebe. Sie wurden unter anderem durch externe Aufbauhersteller zu Einsatzfahrzeugen nach Kundenwunsch mit Blaulicht, Funk und Regalen im Laderaum umgebaut.

Bereit für alles was kommt.

Noch moderner, digitaler, flexibler: Das ist der neue Caddy.

Erfahren Sie mehr über den Caddy 5

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Bringt alles auf die Straße.

Seit über 70 Jahren im Einsatz. Heute leistungsfähiger denn je. Der neue Transporter 6.1 meistert fast jede Herausforderung.

Erfahren Sie mehr über den T6.1

Unsere Partner im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht aller im UmbauPortal registrierten Partner.