zurück
17.04.2013
Handwerkerfrühstück im Volkswagen Nutzfahrzeugzentrum Hamburg.

Hamburg. Eine Premiere feiert das Autohaus Willy Tiedtke (GmbH & Co.) KG in seinen Ausstellungsräumen in Hamburg. Das inhabergeführte Unternehmen präsentiert am 19. April 2013 im Rahmen eines „Handwerkerfrühstücks" rund ein halbes Dutzend um- und ausgebauter Volkswagen Nutzfahrzeuge für Gewerbekunden.

„Wir haben zahlreiche Kunden angeschrieben und freuen uns auf den intensiven Austausch mit ihnen", erklärt Henry Schäfer, Betriebs- und Verkaufsleiter des Autohauses Willy Tiedtke. Insgesamt über 2.000 Einladungen an gewerbliche Kunden verschickten Schäfer und sein Team in den vergangenen Tagen.

Einsatzleitwagen für den Hamburger Kampfmittelräumdienst

Im Zentrum des ersten „Handwerkerfrühstücks" des Traditionsunternehmens stehen die Volkswagen Crafter 35 und 50, die nach Richtlinien von Volkswagen Nutzfahrzeuge um- und ausgebaut wurden. Besonders stolz ist Henry Schäfer auf die Kooperation mit dem Kampfmittelräumdienst der Hamburger Feuerwehr, die regelmäßig Einsatzfahrzeuge beim Autohaus Willy Tiedtke bezieht. Als neues mögliches Fahrzeug für die Blauröcke hat der Hamburger Verkaufsleiter einen Einsatzleitwagen ähnlich dem dargestellten Wagen im UmbauPortal für die Präsentation vorbereitet. Neben dem Einsatzleitwagen präsentiert das Autohaus u.a. auch einen Volkswagen Crafter Hubsteiger sowie Baustellen- und Kommunalfahrzeuge der Firmen Schoon Fahrzeugsysteme GmbH und Heinz Schutz GmbH sowie einen Glastransporter. Auch ein Volkswagen Crafter mit Kofferaufbau wird in den Räumlichkeiten des Nutzfahrzeug-Zentrums ausgestellt.

Insgesamt rund 20 Servicemitarbeiterinnen und Servicemitarbeiter stehen den Besuchern in der Zeit von neun bis 13 Uhr mit Rat und Tat zu allen Um- und Ausbauten zur Seite. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. „Wir haben einen professionellen Catering-Service engagiert, der die Handwerker mit leckeren Gerichten versorgt", erklärt Schäfer. Ein Koch wird beispielsweise frisches Rührei zubereiten.

Informationsaustausch an ganz besonderer Frühstückstheke

Nicht nur an obligatorischen Stehtischen können die Nutzfahrzeug-Interessenten mit dem Team des Autohauses in Kontakt kommen. „Wir werden die Ladebordklappen eines Volkswagen Crafter Pritschenwagen 4Motion mit Achleitner Allradantrieb so umfunktionieren, dass eine lange Frühstückstheke entsteht", freut sich Henry Schäfer.

Bereit für alles was kommt.

Noch moderner, digitaler, flexibler: Das ist der neue Caddy.

Erfahren Sie mehr über den Caddy 5

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

Bringt alles auf die Straße.

Seit über 70 Jahren im Einsatz. Heute leistungsfähiger denn je. Der neue Transporter 6.1 meistert fast jede Herausforderung.

Erfahren Sie mehr über den T6.1

Unsere Partner im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht aller im UmbauPortal registrierten Partner.