Rechtlicher Hinweis

Mit dem UmbauPortal stellt Volkswagen Nutzfahrzeuge den verschiedenen Herstellern von Auf- und Umbauten auf Basis von Volkswagen Nutzfahrzeugen einen Marktplatz zur Verfügung, auf dem diese ihre Produkte präsentieren.

Die hier einzusehenden Inserate und Profile der Aufbauhersteller sind in deren eigener inhaltlicher und redaktioneller Verantwortung entstanden und stellen keine Empfehlung der Volkswagen AG dar.

Dabei sind alle Angaben zum Fahrzeug als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus beziehen sich auf ein Produkt des Aufbauherstellers, stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem ins UmbauPortal eingestellt.

Der Auf- und Umbau wird vom jeweiligen Aufbauhersteller in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung entwickelt, gefertigt und verkauft.

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung, Gewährleistung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.

Ich habe den rechtlichen Hinweis gelesen und bin einverstanden:

Zurück zur Auswahl

Volkswagen Transporter Zugkopf Single-Liner mit Kofferaufbau

FGS GmbH

Referenznummer: 0105DE017

Fahrzeugbasis Amarok nicht verfügbar.
Fahrzeugbasis Caddy nicht verfügbar.
Fahrzeugbasis Crafter nicht verfügbar.
Fahrzeugbasis Transporter verfügbar.

Produktbeschreibung

FGS Chassistechnik macht den Unterschied

Die FGS GmbH stellt auf der Basis des Volkswagen Transporter Zugkopfes mehrere Chassislängen mit unterschiedlichen Ladekantenhöhen zur Verfügung.
Alle Chassis sind in starrer oder absenkbarer Version erhältlich.
Die Radstände von 3.500mm – 4.100 mm lassen Kofferlängen von 2.600 - 4.200 mm zu.

Aufgrund des leichtesten Serienchassis können Aufbauten mit maximalen Nutzlasten im 3,5t Segment dargestellt werden.
Durch die FGS Aluminium Chassistechnik sind mit dem Volkswagen Transporter Nutzlasten inkl. Ladebordwand bis zu 1.100 kg und mit Hecktüren bis zu 1.250 kg möglich.

Optional können Niveauregulierungen, Anhängevorrichtungen, Heckrampen und diverses Zubehör geordert werden. Die Ladungssicherung kann im Sandwichkoffer individuell an Branchenbedürfnisse angepasst werden. Das Chassis ist auch ideal für Frischdienst und Kühlkoffer geeignet.

Die Software für die ESC Codierung wird radstands- sowie schwerpunktabhängig in das Steuergerät eingelesen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Auflastung Volkswagen Zugkopf von 3.200 kg auf 3.500 kg
  • Ladekantenhöhe: 540 – 800 mm
  • Höchste Nutzlasten bis 3.500 kg Gesamtgewicht
  • Aufbaulänge bis 4.200 mm
  • Flexible Radstände
  • Individuelle Branchenlösungen
  • Optional mit Luftfederung
  • Alle Chassis auch absenkbar lieferbar

PremiumPartner

FGS GmbH

Weidenäcker 2
78355 Hohenfels
Deutschland

FGS GmbH

Erfahren Sie mehr über unseren PremiumPartner FGS GmbH und seine Umbaulösungen auf Basis von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Händler-Suche.

Finden Sie einen Volkswagen Nutzfahrzeuge Händler in Ihrer Nähe.

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

PDF herunterladen

Als PDF speichern

Die Listung stellt keine Empfehlung der Volkswagen AG dar. Die Volkswagen AG und ihre verbundenen Unternehmen übernehmen keine Haftung für die Inhalte der hier dargestellten Informationen.